🆕 Innovationstag 2024

Am 13. Juni 2024 öffnet der Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) in Berlin seine Tore. Unter dem Motto „Digital. Transformativ. Resilient.“ präsentieren kleine und mittlere Unternehmen ihre bahnbrechenden Entwicklungen und zeigen eindrucksvoll, wie der Mittelstand den Wandel in eine nachhaltigere, gesündere und digitalere Gesellschaft vorantreibt.

Neben rund 300 weiteren Ausstellern ist das IASP mit dem Projekt „FerBeet“ vertreten. Unser aktuelles Forschungsprojekt "Veganer Aufschnitt aus fermentiertem Wurzelgemüse (FerBeet)" zielt darauf ab, eine vegane Alternative zu traditionellen Rohwürsten wie Salami und Schinken zu entwickeln. Durch die Fermentation von Wurzelgemüse und Leguminosen soll ein hochwertiges Produkt entstehen, das nicht nur geschmacklich überzeugt, sondern auch ernährungsphysiologisch wertvoll ist. Das Vorhaben wird gefördert im Rahmen des Programms Innovationskompetenz (INNO-KOM) des BMWK, Projektträger ist die EuroNorm GmbH.

Besuchen Sie uns an Stand C23

Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand C23 zu besuchen und mehr über das Projekt FerBeet zu erfahren. Lassen Sie sich von unserem veganen Aufschnitt aus fermentiertem Wurzelgemüse begeistern und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, wie Tradition und Innovation miteinander verschmelzen können.

Weitere Informationen

Mehr über den Innovationstag Mittelstand und die Aussteller erfahren Sie auf der offiziellen Website des BMWK. Seien Sie dabei, wenn der Mittelstand seine Innovationskraft und Kreativität unter Beweis stellt – So geht Zukunft!

Quelle: https://innovationstag-mittelstand-bmwk.de/
Unser Projekt "FerBeet"
Quelle: https://innovationstag-mittelstand-bmwk.de/