Kerstin Pflanz

Master of Science

Kontakt

Kerstin.Pflanz@iasp.hu-berlin.de

Arbeitsgebiete

  • Entwicklung und Einsatz von Vegetationsmatten auf der Basis von Schafrohwolle und anderen nachwachsenden Rohstoffen
  •  Pflanzenwachstum von Staudenmischkulturen auf Vegetationsmatten aus Schafrohwolle und anderen nachwachsenden Rohstoffen

Wissenschaftlicher Werdegang

2005-2010

Studium B. Sc. Gartenbauwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
Bachelorarbeit: „Charakterisierung von Rhizoctonia solani an Kartoffel (Solanumtuberosum L.) in Niedersachsen“

2007-2009

Studentische Mitarbeiterin am Max-Planck-Institutfür Molekulare Pflanzenphysiologie

2010-2017

Studentische Mitarbeiterin tarent solutions GmbH

2011-2018

Studium M. Sc. Prozess- und Qualitätsmanagement(Gartenbauwissenschaften) an der Humboldt-Universität zu Berlin
Masterarbeit:“ Untersuchungen zum Pflanzenwachstum einer Staudenmischkultur auf vorkultivierten Vegetationsmatten aus Schafwolle“

04/2018-9/2018

Studententische Mitarbeiterin am Institut für Agrar-und Stadtökologische Projekte an der HU Berlin (IASP)

Seit11/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Agrar- undStadtökologische Projekte an der HU Berlin (IASP)

Ausgewählte Forschungsvorhaben und Projekte

  •  Staudenmatten: Einsatz von vorkultiviertenStaudenmatten in Großstädten zur ökologischen Aufwertung (2018 - 2021)
  • Nachhaltige Sicherstellung der positivenWirkungen von Dachbegrünungen durch fachgerechte Pflege und Wartung (2017-2019)

Weitere Tätigkeiten

  • Mitglied des Innovationsrates und des Senats der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse e.V.
  • Vorstand des Biogas Competence Network e.V. (BCN)
  • Gutachter in Förderprogrammen des BMBF
  • Gutachter und Mitglied in Prüfungskommissionen der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Wissenschaftliche Gesellschaft der Milcherzeugerberater e.V. (WGM) (Mitglied)
  • Revista Scientia Agropecuaria (Comité Editorial)

Patente

Auszeichnungen

Publikationen