Pfeffi-Minze zum Probieren und Studieren

Am 2. August 2018 ging das Berliner Start-up-Unternehmen Pfeffi-Likör GmbH mit der Einweihung eines eigens eingerichteten Show-Rooms an den Start. Bei Konzept und Umsetzung des Szene-Ladens stand das IASP den jungen Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite. So kann man in den trendig gestalteten Räumen in der Petersburger Straße 30 nicht nur den namensgebenden frisch-minzigen Likör genießen, sondern sich rund um das uralte Kulturkraut Minze informieren – zum Beispiel anhand eines wissenschaftlichen Herbariums. Die einzelnen Zutaten des "Pfeffis" lassen sich durch Sehen, Anfassen und Riechen live erleben. Und im Kellergewölbe befindet sich sogar eine kleine Minz-Plantage mit etwa 20 verschiedenen Minzen. Neben den Sorten, die jeder kennt, gibt es auch extravagante Pflanzen wie die "Schokoladenminze" oder die "Japanische Tigerölminze".
Ein Besuch lohnt sich!

Blick ins Kellergewölbe mit Minz-Plantage und Studiertisch.