Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte

an der Humboldt-Universität zu Berlin (IASP)

Das IASP als interdisziplinär aktive Forschungseinrichtung identifiziert, konzipiert und realisiert innovative Vorhaben in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Unser Ziel ist die zügige Überführung von anwendungsorientierten Lösungen für neuartige Produkte und Verfahren in die kommunale, gesellschaftliche und betriebliche Praxis.

Mehr erfahren

Aktuelles

Fachtagung zu Gärrückständen aus Biogasanlagen im Online-Format

Die von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) mit Unterstützung durch das IASP organisierte Fachtagung „Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen“ findet in diesem Jahr am 15. September als Online-Tagung statt.

Weiterlesen

Medienvertreter zu Gast auf der Versuchsstation des IASP

Veranstaltet und organisiert von unserer Zuse-Gemeinschaft, informierten Journalisten sich gestern zu den Themen Bioökonomie und Forschungstransfer.

Weiterlesen

Jakob Pfaff, der Gärtner vom Campus Nord

Als die Jüngsten im Team des IASP gerade geboren wurden, ging er bereits in Rente. Doch auch mit 90 Jahren kommt unser Herr Pfaff noch immer täglich "auf Arbeit".

Jakob Pfaff erklärt gerne und geduldig, worauf es bei der Pflege von Rosen ankommt.
Weiterlesen

Jahresbericht 2019 des IASP veröffentlicht

Das vergangene Jahr 2019 war für uns wiederum ein wissenschaftlich kreatives und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr. Nun liegt der Jahresbericht vor.

Weiterlesen

HU verlängert Anerkennung des IASP als An-Institut um 5 Jahre

Der Akademische Senat der Humboldt-Universität bestätigte heute die Verlängerung der Anerkennung unseres Instituts als An-Institut der HU für die Jahre 2021-2025.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in für Wissenschaftsmarketing

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Wissenschaftsmarketing eine/n Mitarbeiter/in für PR- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit.

Weiterlesen

Für weitere News, Artikel und Veranstaltungen geht es hier zum Archiv.

Forschung

Forschung und Entwicklung am IASP sind meist interdisziplinär und sehr anwendungsorientiert. Strategisch werden vier Themenfelder (Forschungsschwerpunkte) bearbeitet, denen die Entwicklungsprojekte und Forschungsaufträge zuzuordnen sind:

Aktuelles

Fachtagung zu Gärrückständen aus Biogasanlagen im Online-Format

Die von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) mit Unterstützung durch das IASP organisierte Fachtagung „Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen“ findet in diesem Jahr am 15. September als Online-Tagung statt.

Medienvertreter zu Gast auf der Versuchsstation des IASP

Veranstaltet und organisiert von unserer Zuse-Gemeinschaft, informierten Journalisten sich gestern zu den Themen Bioökonomie und Forschungstransfer.

Drohnenvorführung unseres Kooperationspartners Pix4D

Jakob Pfaff, der Gärtner vom Campus Nord

Als die Jüngsten im Team des IASP gerade geboren wurden, ging er bereits in Rente. Doch auch mit 90 Jahren kommt unser Herr Pfaff noch immer täglich "auf Arbeit".

Jakob Pfaff erklärt gerne und geduldig, worauf es bei der Pflege von Rosen ankommt.

Jahresbericht 2019 des IASP veröffentlicht

Das vergangene Jahr 2019 war für uns wiederum ein wissenschaftlich kreatives und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr. Nun liegt der Jahresbericht vor.

HU verlängert Anerkennung des IASP als An-Institut um 5 Jahre

Der Akademische Senat der Humboldt-Universität bestätigte heute die Verlängerung der Anerkennung unseres Instituts als An-Institut der HU für die Jahre 2021-2025.

Unser Institut wurde für weitere fünf Jahre als An-Institut der HU bestätigt.

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in für Wissenschaftsmarketing

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Wissenschaftsmarketing eine/n Mitarbeiter/in für PR- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit.