Forschungsschwerpunkt

Pflanzensysteme

Vision

Im Mittelpunkt der Forschung steht das biologische System "Pflanze" in seiner Umgebung sowohl in agrarischen als auch in technischen Vegetationssystemen.

Die agrarischen Vegetationssysteme (Acker- und Pflanzenbau) sind auf die Erzeugung von Lebens- und Futtermitteln sowie nachwachsenden Rohstoffen ausgerichtet und werden unter dem spezifischen Blickwinkel der Agrarökologie erforscht und entwickelt. Der Begriff "nachwachsende Rohstoffe" meint sowohl deren stoffliche als auch energetische Verwertung (Biogas). Der agrarökologische Horizont umfasst dabei insbesondere die sich an das System "Pflanze" anschließenden Aspekte von Boden, Klima und Stoffkreisläufen. Aktuell werden Arbeiten zur Qualitätssteigerung der Pflanzenproduktion mittels neuartiger Belichtungsverfahren durchgeführt. Hierbei geht es primär um die Applikation des Lichts bestimmter Wellenlängen durch Nutzung von Farbfolien/Farbfilter sowie LED‘s.

Die technischen (d. h. nicht an den Boden gebundenen) Vegetationssysteme sind der fundamentale Bestandteil der Forschung zur Stadtökologie. Diese spezifische Variante von Pflanzensystemen findet in den immer populärer werdenden "Grünen Dächern" und "Grünen Gleisen" seine wichtigsten Ausprägungsformen. Technischen Vegetationssystemen kommt in Konzepten zur Emissionsminderung in Großstädten (Lärm bzw. Schall, Luftverschmutzung bzw. Feinstaub) eine stetig steigende Bedeutung zu. Im Fokus der Arbeiten stehen die Entwicklung und die Nutzung von dünnschichtigen, extensiven Vegetationssystemen für Metropolen und urbane Räume, aber auch dickschichtige Systeme für intensive Dachbegrünungen und ähnlichem sind Gegenstand der Forschung. Insbesondere der Einsatz von Schafrohwolle für verschiedene Anwendungszwecke ist der gegenwärtige Forschungsgegenstand. Im Bereich der Gleisbett-Naturierung hat sich das IASP in den zurückliegenden zwei Dekaden den Status eines Kompetenzzentrums an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis erarbeitet.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Susanne Herfort

Technische Ausstattung

  • Landwirtschaftliche Versuchsstation (15 ha)
  • Draht-Gewächshaus
  • Mess-Technikum zur Bestimmung der Bodenatmung
  • Technikum Probenvorbereitung und Pflanzenversuche
  • Nass-chemische Laboratorien
  • Terrestrisches Laser-Scanning

Publikationen

  • Herfort, S.: Kommen Sie mit auf die „Exkursion 1 Dachbegrünung“!
    In: GebäudeGrün, 4/2017, Verlag Dieter A. Kuberski GmbH
  • Herfort, S.: Zuschüsse für begrünte Dächer und Fassaden – Ergebnisse der FBB-Städteumfrage 2016
    In: Stadt+Grün, 3/2017, Patzer Verlag Berlin – Hannover
  • Herfort, S.: Weitere Ergebnisse der Städte-Umfrage 2016/17
    In: GebäudeGrün, 2/2017, Verlag Dieter A. Kuberski GmbH
  • Herfort, S.: Die Grüne Wand der Karlshorster Schule
    In: Gebäude Grün, 1/2016:, Verlag Dieter A. Kuberski GmbH
  • Kappis, C.; Schreiter, H.; REICHENBACHER, K.: Handbuch Gleisbegrünung – Planung. Ausführung. Pflege; Herausgeber: Grüngleisnetzwerk DVV Media Group GmbH/Eurailpress, Hamburg, 2014
  • Herfort, S.: Förderung durch KfW-Programm – Dämmung durch Dachbegrünung,
    In: Landschaft Bauen & Gestalten, August 2014, Nr. 8, 47. Jahrgang, S. 8
  • Herfort, S.; Tschuikowa, ST.; IBANEZ, A.: Die Wahrheit zur CO2-Bindung;
    In: Taspo Zeitung für den Grünen Markt, 8. Februar 2013, Nr. 6, 147. Jahrgang GaLaBauReport, S. 9
  • Glaser, O.; Schreiter, H.: The Green Track Network – A Forum for Tram Track Greening;
    In: Tramways & Urban Transit 04/2013
  • Tschuikowa, St.; Herfort, S.; Grüneberg, H.: PFLANZOVIT®: Flüssigdüngerkonzentrat aus Feuerlöschpulver;
    In: Taspo Zeitung für den Grünen Markt, 10. Mai 2013, Nr. 19, 147. Jahrgang, S. 11
  • Häbler, J.& F. Bechstein (2012). Development of a technology for harvesting peat moss on floating mats. The 14th International Peat Congress, Stockholm, Sweden.
  • Gorbachevskaya, O. (2012): Gründächer als Schadstoffspeicher - Feinstaubbindung im System. 10. Internationales FBB-Gründachsymposium am 9. Februar 2012 in Ditzingen. Tagungsband. S. 29-35.
  • Schreiter, H., Gorbachevskaya, O., Grüneberg, H. (2012): Extensive Vegetation Systems versus Air Pollution. 2nd Symposium on Horticulture in Europe. July 1-5, 2012, Angers, France, Proceedings - In press
  • Schreiter, H.; Gorbachevskaya, O. (2011): Schadstoffaufnahme und -rückhaltung durch Gleisbegrünung mit Sedum.-
    In: Jahrbuch 2011 für mehr Grün in Städten. Rolf Soll Verlag. 2011. S. 69-73.
  • Schreiter, H. (2011): Grüngleisnetzwerk - zur Entwicklung innovativer Systemlösungen für intensive und extensive Begrünungssysteme auf urbanen Gleisen.
    In: Jahrbuch 2011 für mehr Grün in Städten. Rolf Soll Verlag. 2011. S. 75-77
  • Schreiter, H., Glaser, O. (2011): Ein Netzwerk für Rasengleise. Der Nahverkehr, Alba-Verlag. 11/2011. S. 26-29
  • Nielsen, K.; Bermejo, G.; Sensel, K.; Wragge V.; Krück S.; Ellmer, F. (2011): Humuswirkung von Gärprodukten, Humuswirtschaft & Kompost aktuell 06 2011
  • Bechstein, F., Häbler, J. (2011): Industrielle Produktion von Torfmoos zur Herstellung innovativer Kultursubstrate für den Erwerbsgartenbau; Poster zur Grünen Woche 2011 (deutsch) und zum International Peat Symposium, Quebec, 06/2011 (englisch)
  • Sensel, K., Wragge, V., Nielsen, K., Bermejo, G. (2011): Stand der Forschung zur pflanzenbaulichen Bewertung von Gärprodukten aus Biogasanlagen. Statusseminar "Pflanzenbauliche Verwertung organischer Reststoffe aus Biomassekonversionsanlagen unter besonderer Berücksichtigung von Humusreproduktion und Nährstoffwirkung". Vortrag. FNR-Fachgespräch in Zusammenarbeit mit dem IASP,  Berlin, 13.04.2011
  • Wragge, V.; Sensel, K.; Nielsen, K. (2010): Kohlenstoffdynamik in Gärprodukten aus Biogasanlagen der Nass- und Trockenfermentation. Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften 22, 61-62.
  • Gorbachevskaya, O. (2010): PM10 binding potential of plants and the contribution of extensive green roof systems to air pollution control. World Green Roof Congress Mexico City 2010.
  • Kappis, C.; Henze, H.-J.; Schreiter, H.; Gorbachevskaya, O. (2010): Stadtökologische Effekte von Gleisbettbegrünungen.-
    In: Berliner Geographische Arbeiten 116, Das Grüne Gleis - Vegetationstechnische, ökologische und ökonomische Aspekte der Gleisbettbegrünung. Berlin 2010, S. 9-40.
  • Gorbachevskaya, O.; Liste, H. [Hrsg.] (2010): Ökologische Sicherung anthropogen geprägter Standorte: Erfahrungen aus Deutschland und Russland. Symposium am 21.-28. Juni 2009 in Berlin. Kurzfassungen der Vorträge. 86 S.
  • Gorbachevskaya, O.; Schreiter, H. (2010): Contribution of extensive building naturation to air quality improvement. International Scientific Conference "Local Air Quality and its Interactions with Vegetation" January 21-22, 2010, University of Antwerpen (Belgium), Proceedings 137-141.
  • Bechstein, F.; Herfort, S. (2010): Vegetationsmatten für den Garten- und Landschaftsbau aus Faserpflanzen von Schwermetallbelasteten Böden.
    In: Berliner Geographische Arbeiten 117, Boden des Jahres 2010 - Stadtböden. Berlin, 2010, S. 96-102
  • Muskolus, A.; Koch, H.-J. (2010): Ertrag und Ertragsstruktur von Winterweizen nach den Vorfrüchten Silomais, Zuckerrüben, Winterraps und Winterweizen
    In: Mitt. Gesell. Pflanzenbauwiss 22
  • Muskolus, A.; Koch, H.-J. (2010): Vorfruchtwirkungen auf Zuckerrüben - Erste Ergebnisse aus Fruchtfolge-Systemversuchen. Zuckerrübe 04/2010 (59. Jg). Hrsg: DLG.AgroFood medien GmbH, Bonn
  • Bechstein, F., J. Häbler, et al. (2009). Ökonomische Sensitivitätsanalyse des Biogasprozesses auf der Basis Neuronaler Netze. Internationale Wissenschaftskonferenz „Biogas Science 2009 -science meets practice“, 02.-04. Dezember 2009, Erding.
  • Herfort, S.; Grüneberg, H.; Böhme, M. (2009): Düngerpellets aus Schafwolle. Dega Produktion & Handel, Verlag Eugen Ulmer. Stuttgart. 22. Mai 2009
  • Tölle, R., J. Häbler, et al. (2009). Gute Verdichtung im Silo – der Schlüssel zu hoher Konservatqualität. 1. Öffentliches Symposium des BCN „Wie viel Biogas steckt in Pflanzen?“, Potsdam, 9. Mai 2009. Bornimer Agrartechnische Berichte 68: 25-34.
  • Gorbachevskaya, O.; Karl, P.; Liste, H.-H.; Schoenmuth, B.; Thom, T.; Werchan, M. (2008): Rekultivierung von Deponien und Altablagerungen als Beitrag zur Biodiversität.
    In: Feit, U. & Korn, H. [Bearb.]: Treffpunkt Biologische Vielfalt VIII. Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt. Bonn: Bundesamt für Naturschutz, BfN-Skripten 243, S. 121-126.
  • Herfort, S.; Grüneberg, H.; Böhme, M.: Application of manure fertilizer on the basis of sheep wool in horticulture. 1st Symposium on Horticulture in Europe. Vienna, 17.-20.02.2008
  • Endlicher W.; Gorbachevskaya O.; Kappis C.; Langner M. [Hrsg.] (2007): Tagungsband zum Workshop über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaubfilterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen. -
    In: Berliner Geographische Arbeiten 109, 86 S.

Projekte

  • Staudenmatten: Einsatz von vorkultivierten Staudenmatten in Großstädten zur ökologischen Aufwertung; 02/2021
  • Kooperationsprojekt: Entwicklung eines terrestrischen Sphagnum-Erntefahrzeugs (TeSpEr); 04/2020
  • Nachhaltige Sicherstellung der positiven Wirkungen von Dachbegrünungen durch fachgerechte Pflege und Wartung ("Gründachpflege"); 12/2019
  • Innovative Sandwich-Folie zur Optimierung des Gemüseanbaus (Innofolie); 12/2019
  • Kooperationsprojekt: Entwicklung eines vollautomatisierten, lichtbasierten Monitoringsystems zur Maiszünslerbekämpfung (MoMa); Test eines Insektenlebendlichtfallensystems sowie Entwicklung einer automatischen Maiszünsler-Bilderkennung; 12/2019
  • Verbundvorhaben: Entwicklung einer neuartigen biologisch abbaubaren Mulchfolie mit einstellbarer biologischer Abbauzeit; Teilvorhaben 4: Prüfung der biologischen Abbaubarkeit; 06/2019
  • Entwicklung einer innovativen Hybridrasentechnologie mit langzeitstabilen Compounds aus biogenen Recyclaten mit katalytisch gesteuerter Degradation unter Nutzung der Compoundstruktur für die Etablierung einer robusten Zielvegetation; Entwicklung einer innovativen Technologie zur Etablierung einer robusten Zielvegetation unter Ausnutzung von CompoundStrukturen; 09/2018
  • Entwicklung eines ökoeffizienten Schädlingsbekämpfungsverfahrens durch den Einsatz einer innovativen Sprühdüsentechnologie zur Verteilung schädlingsspezifischer Löschkalkmischungen (InnoKalk); Entwicklung von schädlingsspezifischen Löschkalkmischungen sowie Untersuchungsmethoden zur Analyse und Bewertung ihrer Nutzbarkeit für die Verbesserung von Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit im Ackerbau; 09/2017
  • Entwicklung der Bodenfruchtbarkeit beim Einsatz von Gärprodukten aus Biogasanlagen; 05/2017
  • Vorbereitung eines Projektantrages im Rahmen von HORIZON 2020 im Bereich "Food" zur Ertrags- und Wirkstoffoptimierung bei der Produktion von Topinambur im Rahmen eines Precision farming Konzeptes für den Gartenbau; 03/2017
  • Entwicklung einer innovativen Technologie zur Herstellung ökoeffizienter, multifunktionaler Vegetationsträger auf der Basis von Schafrohwolle (InnoWoll); 12/2016
  • Steigerung von Qualität und Effektivität im Pflanzenbau mittels innovativer Belichtungsverfahren (InnoLight); 03/2016
  • Nachhaltiges Klärschlammmanagement zur Förderung des Phosphorrecyclings und der Energieeffizienz (P-Rex); 08/2015
  • Biokohle in der Landwirtschaft - Perspektiven für Deutschland und Malaysia; 01/2015
  • Verbundprojekt: Entwicklung eines landwirtschaftlichen Siloverdichters mit online-Verdichtungsmessung und Fahrerinformationssystem - Teilprojekt 1; 12/2014
  • Humusreproduktion von Gärprodukten aus Biogasanlagen; 12/2013
  • Grüngleisnetzwerk; 12/2013
  • Industrielle Produktion von Torfmoos zur Herstellung innovativer Kultursubstrate für den Erwerbsgartenbau -- PROSUGA; Entwicklung einer Sphagnen-Erntetechnologie (einschließlich Trocknungstechnologie); 03/2013
  • Entwicklung einer feinstaubzurückhaltenden Lärmschutzwand mit integrierten Moosmatten; 12/2012
  • Standortangepasste Anbausysteme für Energiepflanzen - EVA II, http://www.eva-verbund.de 12/2012
  • Pflanzenbauliche Strategie zum Einsatz von Gärprodukten unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten; 10/2011
  • Innovative Produkt- und Verfahrensentwicklung zur Verwertbarkeit der nährstoffhaltigen Komponenten von nicht mehr einsatzfähigen Feuerlöschpulvern; Entwicklung eines neuartigen Flüssigdüngerkonzentrates auf der Basis nicht mehr einsatzfähiger Feuerlöschpulver; 06/2011
  • Urban Rail Infrastructure ("Urban Track"); 08/2010
  • Entwicklung neuartiger Organisations- und Kommunikationsformen des Technologietransfers am Beispiel der Gleisbettmatte; 04/2010
  • Entwicklung eines innovativen vegetationstechnischen Systems zur Feinstaubbindung; 04/2010 Abstract
  • Verbundprojekt: Torfmooskultivierung auf schwimmenden Vegetationsträgern für ein nachhaltiges und umweltfreundliches Torfsubstitut im Erwerbsgartenbau - MOOSFARM -; Teilvorhaben: Sphagnum farming in der Tagebaufolgelandschaft; 12/2009 Abstract
  • Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen unter besonderer Berücksichtigung des Inputsubstrats Energiepflanzen; 06/2008 Abstract
  • Entwicklung vegetationsfördernder zwitterionischer Hydrogele für die Wasserhaushaltsregulierung, Pflanzenstärkung und Bodenverbesserung; 12/2007 Abstract
  • Entwicklung eines innovativen Multifunktionsdüngers aus nachwachsenden Rohstoffen für den ökologischen und konventionellen Gartenbau; 09/2007 Abstract ; Schafwollpellets.de
  • Untersuchungen zum Einsatz innovativer Materialien für die Uferbefestigung (Vorlaufprojekt, wissenschaftliche Projektbetreuung); 08/2007
  • Untersuchungen zum Einsatz innovativer Materialien für die Uferbefestigung (Vorlaufprojekt, wissenschaftliche Projektbetreuung); 08/2007
  • Studie zum wissenschaftlichen Erkenntnisstand über das Feinstaub-Filterungspotential (qualitativ und quantitativ) von Pflanzen; 06/2007 Studie (PDF 2,5 MB)
  • Entwicklung innovativer Trägerkonstruktionen für die Vorkultivierung von Schilf zur Sanierung von Schilfbeständen; 02/2007 Abstract
  • Innovative Produkt- und Verfahrensentwicklung von Trägerkonstruktionen für Vegetationssysteme auf Gummigranulatbasis; 11/2005 Abstract
  • TRESTERnetz.berlin-brandenburg; 12/2004 Abstract
  • Integrierter Umweltschutz in der Textilindustrie: Einsatz neuartiger Textilmatten als Vegetationstragschicht in Gleisbett-Naturierungen zur Emissionsminderung und Retention von Niederschlagswasser; 12/2004 Abstract
  • Entwicklung eines Verfahrens zur ökologischen und ökonomischen Herstellung eines neuartigen Langzeitdüngers durch Mikroverkapselung von Pflanzennährstoffen in Gewebepartikeln; 09/2004 Abstract
  • Innovative Produkt- und Verfahrensentwicklung auf der Basis von Schafrohwolle zur Nutzung als Trägermaterial im Garten- und Landschaftsbau; 09/2004 Abstract
  • Events - Teilprojekt 2: Optimierung der Verkehrsräume des Eventortes sowie des An- und Abreiseverkehrs durch wirtschaftlich und ökologisch optimierte Verkehrswegegestaltung (Verbundvorhaben); 12/2003 Abstract
  • Entwicklung eines Naturierungssystems für Bauwerks-Oberflächen für Mexico City (Forschungs- und Mobilitätsprojekt im Rahmen des Programms "Dos más dos"); 06/2003 Abstract
  • Gleisbett-Naturierung Köln, Aachener Straße, Systementwicklung und fachliche Begleitung; 06/2003
  • Grundlagenforschung und Entwicklung von Schienenfahrwegen für den regionalen Personenverkehr - Prognosemodelle ANIRAIL (animatives Visualisierungsmodul Schiene) und M3Rail (Modul Emission - modulares dreidimensionales nichtlineares Gesamtmodell) zur Emissionsminderung von schienengebundenen Fahrwegen unter Nutzung von Gleisbett-Naturierungen (LERM); 06/2003
  • Analytische Untersuchungen zu NEWPOR als Wasserspeicher für Pflanzen; 12/2002
  • Geschichte und Gegenwart der Bauwerks-Naturierung - Aufbau einer historisch-wissenschaftlichen Sammlung in Berlin; 10/2002
  • Untersuchungen zur Entwicklung eines technischen Systems zur Gleisbett-Naturierung auf der Basis einer hydraulischen Nassansaat (Vorlaufprojekt); 10/2002
  • Untersuchungen zum Anbau einheimischer Faserpflanzen auf schwermetallbelasteten Böden und ihr Einsatz in Vegetationssystemen für die Bauwerks-Naturierung; 03/2002
  • Entwicklung von Lösungen zur nachhaltigen Landnutzung in Kuba; interdisziplinäres Forschungsprojekt im Rahmen von Hochschulkooperationen; 12/2001
  • Doktoranden- und Graduiertenprogramm zur Bauwerks-Naturierung (im Rahmen des EU-Programms ALFA, für Lateinamerika); 02/2001
  • Systeme zur Naturierung von Bauwerksflächen auf der Basis von vegetationsaufnehmendem Polymerschnitzelbeton, in Zusammenarbeit mit der Röfa Beton Berlin GmbH sowie der Leonhardt Bau GmbH; 12/2000
  • Untersuchungen zur Substitution von Kokos-/Synthesefasern durch einheimische Flachsfasern in vorkultivierbaren Vegetationsmatten und daraus ableitend Erarbeitung eines Vorschlages zur Entwicklung einer Produktionsanlage für Flachsvliese in Anlehnung an herkömmliche Maschinenkonfigurationen (Machbarkeitsstudie); 10/2000
  • Pilot- und Demonstrationsvorhaben zur Bauwerks-Naturierung in Moskau, in Zusammenarbeit mit der ANTEC GmbH; 10/2000
  • Errichtung einer Versuchsanlage zur Gleisbett-Naturierung in Budapest (oberbauformunabhängige Teststrecke zur Erprobung eines standortangepassten technischen Vegetationssystems); 10/2000
  • Errichtung einer Versuchsanlage zur Gleisbett-Naturierung mit speziellem Wasserspeichersystem in Rom (oberbauformunabhängige Teststrecke); 07/2000
  • LärmSenken - Senkung der Verkehrsimmission durch Naturierung von Stadträumen (Machbarkeitsstudie); 01/2000
  • Entwicklung von Bauwerks-Naturierungen für kontinentale Klimabedingungen, in Zusammenarbeit mit der ANTEC GmbH; 01/2000
  • Entwicklung von Bauwerks-Naturierungen auf der Basis von Kleinballenstauden für tropische Klimabedingungen; 08/1999
  • Gleisbett-Naturierung Bremen/Arsten: 1160 Gleismeter Vegetationsmatte auf Betonschwelle im Schotterbett mit verstärkter Transportarmierung, Systementwicklung; 07/1999
  • Gleisbett-Naturierung Zwickau, Dr. Friedrichs-Ring (externes EXPO-Projekt): 220 Gleismeter Vegetationsmatte auf ATD G mit Schienenanschlussstück der SEDRA, Systementwicklung; 07/1999
  • Gleisbett-Naturierung Berlin, Liebknechtstr./Spandauer Straße: 900 Gleismeter Vegetationsmatte auf ATD G mit dem Kraiburger Kammerstein, Systementwicklung; 06/1999
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Nassansaat zur vegetativen Behandlung von Bauwerks-Oberflächen unter den Bedingungen Zentralspaniens; 06/1999
  • Bestimmung der Anforderungen an die Gestaltung von extensiven Naturierungssystemen unter den klimatischen Bedingungen des Valle de México; 04/1999
  • Untersuchungen zum Einfluss von Substrathöhe und Pflanzdichte auf das Wachstum von ausgewählten Xerophyten in Madrid mit dem Ziel, Kennzahlen für einen schnellstmöglichen Bestandsschluss bei möglichst geringer Substrathöhe und unter Ausschluss von Pflege zu ermitteln; 03/1999
  • Entwicklung eines innovativen technischen Systemaufbaus für die Bauwerks-Naturierung unter tropischen Bedingungen; 03/1999
  • Entwicklung einer strukturierten Spezialfolie für den Einsatz in Schallabsorbern für Gleissysteme; 02/1999
  • Methoden der vegetativen Gestaltung der Stadtmagistrale Kutusowskij-Prospekt, Moskau; 02/1999
  • Entwicklung einer wasserrückhaltenden Dachabdichtung; 01/1999